Sibirischer Saunapark
Sibirischer Saunapark Hemau | Kasernenstr.1 | 93155 Hemau

Sibirische Sauna


Banja ist die Bezeichnung für ein sibirisches Badehaus. Eine Banja besteht aus drei Räumen, dem Ruheraum, dem Waschraum und dem Schwitzraum. Russland gehörte zu den Ländern mit einer langen und lebendigen Saunatradition. Sie begeistert auch durch ihren urigen, sympathischen Stil und besonders durch die private Atmosphäre. Traditionell wird die Banja mit einem Holzofen beheizt. Es werden regelmäßig Aufgüsse mit sehr viel Wasser auf die heißen Steine gegeben, womit eine hohe Luftfeuchtigkeit erreicht wird und die Hitze noch effektiver wirken kann. Dem Banja-Dampf werden viele heilende Eigenschaften nachgesagt. Er öffnet die Hautporen, dringt leicht in die Lungen ein, ohne das Atmen zu erschweren, weicht den menschlichen Körper mit Feuchtigkeit ein und löst Schlacken aus allen verborgenen Ecken. Jede Krankheit lässt sich damit austreiben. Ein Jungbrunnen für Leib, Seele und Sinne.

In der sibirischen Banja ist es üblich, sich selbst oder gegenseitig mit einem Bündel von eingeweichten Birken-, Linden-, Eichen- oder Tannenzweigen abzuklopfen.

  • Birkenzweige helfen gegen Erkältung
  • Eichenzweige unterstützen die Haut
  • Lindenzweige vertreiben Kopfschmerzen
  • Tannenzweige heilen einen Hexenschuss

Richtige Abkühlung nach der Sauna:

  • Gehen Sie an die frische Luft und bewegen Sie sich
  • Kühlen Sie sich mit Wasser und gießen Sie kaltes Wasser über Füße, Waden, Hände und Arme
  • Anschließend etwas weniger kaltes Wasser über die übrigen Körperpartien gießen
  • In das Tauchbad steigen und einige Sekunden dort verharren.

Während in Deutschland und Österreich auf Alkohol und Essen zwischen den Saunagängen verzichtet wird, gehören kleine Snacks und Bier in Sibirien zu einem gelungenen Saunagang.

Nach ihrem erholsamen Saunagang können Sie sich in unserem gemütlichen Restaurant verwöhnen lassen.


Banja Ritual


Das authentisch zelebrierte „ Wenik- Ritual“ ist ein Sauna-Erlebnis der ganz besonderen Art. Diese Zeremonie wird mit Musik untermalt und mit viel guter Laune durchgeführt. Das ca. dreistündige Ritual findet mehrmals wöchentlich in kleinen Gruppen von 4-8 Personen statt. Unser speziell geschultes Personal, die sog. „Banschiki", geleitet Sie durch einen festgelegten Ablauf.

In der 1. Phase wird Ihnen ein Schluck Wodka gereicht, um Sie auch von innen zu wärmen.

In der 2. Phase folgt die traditionelle Wenik-Massage. Ein Abschlagen des Körpers mit feuchten Birkenzweigen, welche die Blutzirkulation anregt und durch die ätherischen Öle der Birkenblätter ein wohliges Gefühl der Entspannung hinterlässt. Diese erfolgt in 3 Stufen mit immer zunehmender Geschwindigkeit.

Die 3. Phase beginnt mit einem hautpflegenden Honig-Salz-Peeling im Dampfbad. Die letzte Phase des Banjarituals dient Ihrer Entspannung. In der Runde werden Sie sanft mit einem Wenik abgerieben. Abschließend können Sie zur Abkühlung ins Freie gehen oder kalt duschen und sich dann eine Ruhepause in unserem Badebottich mit Whirlpool oder im Vorraum der Sauna gönnen.

In der Ruhepause zwischen den Sauna- Gängen werden Sie mit Tee und einigen Köstlichkeiten der sibirischen Küche verwöhnt.